Przyjaźni

Kasprowicza

Przyjaźni

Kasprowicza

Design: Wytwórnia Marketingu

biuro@mphome.expert

+48 602 762 109

MP HOME

Magdalena Piechowska

LINKS

Finden Sie, was Sie brauchen

Über mich

Warum Immobilien?

Leistungen

Verkaufen Sie Ihre Wohnung

Datenschutzbestimmungen

BLOG

Letzte Einträge

Wahrscheinlich hatten Sie schon Mal ein Dilemma, wie Sie das zur Seite gelegte Bargeld gewinnbringend investieren?

Ein Bankdepot, eine Mietwohnung, Aktien der größten börsennotierten Unternehmen, Anleihen? Jede dieser Optionen hat ihre Vor- und Nachteile, zumal Sie diese historisch gesehen im richtigen Moment oder kurz vor dem Preisverfall kaufen können.

Sind Sie neugierig, wie viel hätte man in 15 Jahren verdienen können, wenn man in verschiedene Vermögenswerte investiert hätte?

Die Analytiker von HRE Think Tank veröffentlichten in ihrem letzten Bericht für den I.Q.2022 eine interessante Analyse:

Die Analytiker haben an einem konkreten Beispiel gezählt, wie viel hätte jemand verdienen können, wenn er die gleichen Mittel in Aktien der größten börsennotierten Unternehmen, Bankeinlagen, Anleihen oder in eine Mietwohnung in Warschau investiert hätte? Als Anschaffungsjahr wurde 2007, ein Jahr vor der weltweiten Finanzkrise gewählt, als die Immobilien sehr teuer waren.

Die Analyse berücksichtigte Gewinnsteuern, im Fall der Wohnung auch die Transaktionskosten und die Tatsache, dass sie 1 Monat pro Jahr leer stehen würde.

Was nun mit Bargeld tun?

14/09/2022
MP HOME
MP HOME

+48 602 762 109

MP HOME

biuro@mphome.expert

MP HOME

 DE 

 PL

Was waren die Ergebnisse?

Die höchste Rendite nach 15 Jahren (nominal 128 % und inflationsbereinigt 56 %) würde der Kauf einer Mietwohnung erzielen.

An zweiter Stelle kamen Anleihen (nominal 93 % und inflationsbereinigt 33 %).

Den dritten Platz belegte eine Bankeinlage mit einem Nominalgewinn von 46 %, während der reale Gewinn nach Berücksichtigung der Inflation 0 % betrug.

Das schlechteste Ergebnis war die Investition in Aktien von größten börsennotierten Unternehmen, bei denen wir nominal 23 % und real 47 % nach Berücksichtigung der Inflation verloren hätten.

Daraus folgt, dass eine Mietwohnung in guten wie in schwierigen Zeiten der rentabelste und sicherste Hafen ist. Es ist erwähnenswert, dass der Investor beim Kauf einer Mietwohnung doppelt gewinnt. Er erhält monatlich Mieteinnahmen und der Wert der Immobilie steigt im Laufe der Zeit, sodass er einen zusätzlichen Gewinn erzielt, wenn er die Wohnung nach Jahren verkaufen möchte. Wer aber schlachtet schon ein Huhn, das goldene Eier legt?

 

Quelle: HRE Think Tank „HRE- Index zur wirtschaftlichen Lage auf dem Immobilienmarkt im I. Quartal 2022“